Archives for : nachhaltigkeitswoche

Spring Recap: März 2014

Der März begann mit einer Show, über die ich im Beitrag zur Regenthematik bereits berichtete. Danach stand für mich schon bald etwas ganz anderes auf dem Programm, nämlich eine Frankreichreise zu einer Konferenz bei Marseille. Für mich war es eine gute Gelegenheit, ein fertiges Resultat erstmals in Form eines Posters zu präsentieren. Leider hatten die Organisatoren keinen Slot für Talk frei, aber die (für eine Zahlentheoriekonferenz unübliche) Postersession erwies sich als äusserst hilfreich: Durch den direkten Kontakt mit den interessierten Forschern erfuhr ich genau, woran sie wirklich interessiert sind, wodurch sich die Einleitung für das zugehörige Paper fast wie von selbst schrieb. Auch eine gute Erfahrung!

Inhaltlich war die Konferenz für mich nicht besonders aufschlussreich, da das Thema recht weit gefasst war und dementsprechend viele uninteressante Talks auf dem Programm standen. Nunja, Zeit für Anderes. Wie zum Beispiel Blogeinträge schreiben. Ach, und natürlich: Marseille besuchen und das Mittelmeer geniessen!

Orbitals against the sunset. Marseille, March 2014

Ein bisschen Poi vor dem Sonnenuntergang

Free-soloing an alten Gemäuern

Ile Rotanneau vor Marseille

Bei den Foyks stand nach dem Auftritt bei der Nachhaltigswoche wenig an, so dass wir uns erstmal an die Sommerplanung machten; Welche Festivals stehen an, wo könnten wir auftreten? Was machen wir bis dahin? Die nächsten grösseren Projekte waren bereits in den Startlöchern: Zusammen mit unseren Freunden von Hulahooop.com und weiteren Feuerspielern sollte ein neues Projekt für das Burning Mountain Festival aufgezogen werden. Ausserdem wurde der nächste Teil von Bertschingers Performances in Bubikon angekündigt: Die Glockenspieler. Damit war dann auch schnell klar, womit wir uns beschäftigen würden: Proben, Proben, Proben!


Tiefer, inniger, näher zueinander. Der unaufhaltsame Sog, die Anziehung, nie mehr loslassen. Dunkle Geheimnisse, tief schwelgende Ängste, innerste Freude, pures Glück – Alles lässt sich teilen, und Man gewinnt dabei nur.